Nun ist es offiziell, die Mitglieder der Schulkonferenz haben dem Antrag des Kollegiums einstimmig zugestimmt. Unsere neuen Erstklässler werden im kommenden Schuljahr (2015/16) im Rahmen einer Wochenstunde erste spielerische Erfahrungen mit der englischen Sprache machen können. Im zweiten Schuljahr lernen die Kinder diese Sprache weiter im Rahmen einer Wochenstunde, in den Schuljahren drei und vier sieht der Stundenplan wie bisher zwei Stunden Englischunterricht in der Woche vor. In den letzten Jahren waren unsere Schülerinnen und Schüler für ihren “Englisch-Start” im fünften Schuljahr immer gut vorbereitet. Um dies auch in Zukunft zu gewährleisten und damit die Kinder noch mehr Interesse, Spaß und ein besseres Gespür für die Englische Sprache entwickeln können, wollen wir in Zukunft spielerisch bereits im ersten Schuljahr mit dem Englischunterricht starten.