Am Dienstag, 08.09.2015 war es endlich soweit. Die Goetheschule durfte 33 neue Erstklässler begrüßen. Zunächst besuchten alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen den Einschulungsgottesdienst in der Bonifatiuskirche. Hier konnten alle schon einen ersten Blick auf unsere “Neuen” werfen. In der Schule fand im Anschluss daran eine kleine Einschulungsfeier statt. Nachdem die Schulleiterin Frau Kausch alle neuen Erstklässler, deren Eltern und Gäste begrüßt hatte, führten die Kinder der Klasse 2a das Minimusical “Frederick” auf. Dieses hatten sie am Ende des ersten Schuljahres extra für die Einschulungsfeier eingeübt. In der Geschichte sammelt die Maus Frederick Sonnenstrahlen, Farben und Wörter und hilft seiner Mäusefamilie mit der Kraft der Vorstellung über die kalten Wintertage hinweg. Die Schauspieler bekamen großen Applaus. Im Anschluss an das Theaterstück hatten die neuen Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde, die Eltern konnten es sich im “Einschulungscafé” in den Räumen der Schülerbetreuung gemütlich machen und sich besser kennen lernen.