Am 25.02.2014 ging ich mit meiner Klasse zur James Rizzi-Ausstellung. James Rizzi war ein sehr berühmter Maler. Er ist 2011 gestorben und wurde nur 60 Jahre alt. Die Ausstellung hatte ganz unterschiedliche Bilder, zum Beispiel auch die 3D Bilder. James Rizzi hatte die 3D Bilder sogar erfunden. Dann hat uns ein Mann (der Galerist) von James Rizzi erzählt. Die Bilder gab es auch zu kaufen. (von Luca Paul, Klasse 4a)

Die Rizzi-Ausstellung war in der Plockstraße 4 in der Galerie am Dom. Frau Damm, Frau Angerhofer und Frau Müller waren mit.

Wir gingen zu der Ausstellung, weil wir im Kunstunterricht Häuser von Rizzi gemalt haben. James Rizzi hat am allermeisten Bilder von New York gemalt. Hier hat er auch gelebt. Die Bilder haben einen Wert von 245 € bis über 200 000 €.

(von Darian Lenz, Klasse 4a)

In unserer Bildergalerie seht ihr einige Bilder nach Rizzi, die in den Klassen 4a und 4b im Kunstunterricht entstanden sind.