Ab Mitte März 2010 finden außerhalb und innerhalb des Schulgebäudes umfangreiche Baumaßnahmen statt. Rund um die Schule wird ein Gerüst aufgestellt. Die Kinder können nicht mehr das große Tor an der Westanlage als Schuleingangstor nutzen, da in diesem Bereich des Schulhofes die Materialien gelagert werden.

Alle Kinder, die aus der Richtung Gabelsberger Straße kommen, können für den Zeitraum der Baumaßnahmen die alte Schultür direkt an der Westanlage nutzen.

Die Kinder aus der Innenstadt müssen Anfang März den Schulhof über das hintere Tor betreten. Das bedeutet, die Kinder haben einen veränderten Schulweg. Diese Situation werden wir natürlich mit den Kindern besprechen.

Alle Eltern, die ihr Kind morgens mit dem Auto bringen, können nicht mehr die Straße “Hinter der Westanlage” befahren. Diese wird sehr wahrscheinlich auch gesperrt. Um die Schule anfahren zu können, müssen Sie von der Bahnhofstraße aus in die Straße “Flutgraben” fahren.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich im Herbst 2010 abgeschlossen sein.