Jedes Jahr im Frühjahr findet unser Vorlesewettbewerb statt. Dafür sucht sich jede Schülerin und jeder Schüler im Vorfeld zunächst selbst ein Buch aus, das sie/er den anderen Kindern der Klasse vorstellt und aus dem sie/er etwas daraus vorliest. Die Kinder einer Lerngruppe bestimmen jeweils zwei Klassensieger im Lesen. Diese beiden Klassensieger lesen dann vor einer Jury aus mehreren Lehrerinnen und Lehrern zum einen ihren geübten Text, müssen danach aber auch noch einen unbekannten altersgemäßen Text lesen. Die Jury bestimmt so die Schulsieger für die ersten beiden Jahrgangsstufen sowie für die Klassen drei und vier. Im Rahmen einer kleinen Feier mit allen Kindern und Eltern werden dann die Schulsieger geehrt.