Nachdem bereits mehrere Klassen das “grüne Klassenzimmer” auf der Landesgartenschau besucht hatten, war die Wieseckaue nun Ziel unseres Schulausfluges. Wir wanderten durch die Stadt zur Ringallee und mussten dann zunächst warten, bis Frau Damm die Eintrittskarten besorgt hatte. Jedes Kind bekam eine Karte und wir durften auf das Gelände der Landesgartenschau. Hier suchten wir uns zunächst eine Wiese, um auszuruhen und zu frühstücken. In zwei großen Gruppen erkundeten wir das Gelände, das mit ganz vielen Pflanzen und Blumen sehr schön angelegt ist. Dann ging es zu den Spielplätzen. Hier hatten die Kinder ausreichend Zeit, um alle Spielgeräte auszuprobieren und es gab für jeden ein Eis. Bevor wir uns auf den Rückweg machten wanderten wir noch um den “neuen Teich” mit der Wasserfontäne. Es war ein sehr schöner Schulausflug, bei dem die 2. Klassen leider nicht dabei waren. Sie hatten die Landesgartenschau schon im Vorfeld besucht und waren heute im Vogelpark in Schotten – die Termine hatten sich überschnitten.